24.10.2012
Wohlfühlen

Franklin-Methode

Die Schultern mithilfe von Gedankenbildern entspannen

... mehr

Als Zahnarzt und auch als Stuhlassistenz sitzt man für lange Zeit in einer statischen Position mit horizontaler Abduktion der Arme und Seitneigung des Kopfes. Dies ist eine Herausforderung für den Körper. Die muskuläre Fehlbelastung kann mit der Zeit zu unangenehmen Schulter- und Nackenbeschwerden führen. Mithilfe von Gedankenbildern aus der Franklin-Methode hat das Behandlungsteam die Möglichkeit, diese Position mit geringer Anstrengung zu halten und auch während der täglichen Arbeit in der Praxi ... mehr


 
Bild: Colgate
Bild: Colgate Bild: Colgate
23.10.2012
Praxisorganisation

Zahngesundheitsverhalten – ein Komplex psychischer Sachverhalte

Warum ist Motivieren so schwierig?

... mehr

Prävention ist an eine effektive Mundhygiene, eine sinnvolle Ernährung, den Einsatz von Fluoriden sowie regelmäßige zahnärztliche Kontrollen gebunden. Diese konkreten Verhaltensweisen implizieren damit einen Komplex vielfältiger psychischer Sachverhalte. Denn es geht neben dem erforderlichen Wissen auch um Fragen der Einstellung und Akzeptanz zur eigenen (Zahn-)Gesundheit, die Ausführungskompetenz und um motivationale Faktoren, die das erwünschte Verhalten auslösen und aufrechterhalten. Nur das s ... mehr


Die Oberflächenpolitur als ein fester Bestandteil der Prophylaxe-Sitzung wird immer wieder thematisiert. Auch aufgrund der neuartigen Materialien, Mechanismen und Möglichkeiten kommt bei Prophylaxe-Profis häufig die Frage auf: „Ist eine abschließende Politur der Zahnoberflächen überhaupt noch sinnvoll & erforderlich?“

Anne Bastek und Sabrina Dogan geben Tipps aus der Praxis für die Praxis!

Mehr Informationen und Anmeldung