.
 
05.02.2024
Wohlfühlen


Entzündung der Mundschleimhaut häufig unterschätzte Nebenwirkung bei Krebstherapie

... mehr

Rund 30 bis 40 % der Patientinnen und Patienten mit Chemotherapie entwickeln eine Entzündung der Mundschleimhaut. Bei der Behandlung von Kopf-Hals-Tumoren steigt der Anteil sogar auf fast 90 %. Frauen, die eine Chemotherapie erhalten, sind häufiger betroffen als Männer. ... mehr


 
31.01.2024
Parodontologie


Entzündungsmodulation in der Parodontitistherapie: Pillen, Statine & Co.

... mehr

In der aktuellen Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DG Paro) zur Therapie von Parodontitis der Stadien I bis III wurde adjuvanten Therapien zur Entzündungsmodulation eine Absage erteilt. Auch wenn entzündungshemmende und immunmodulatorisch wirkende Medikamente bzw. Nahrungsergänzungsmittel noch nicht empfohlen werden konnten, sind hierin doch interessante Ansätze mit einem hohen Potenzial für künftige Behandlungskonzepte zu sehen. ... mehr


Parodontologie
26.01.2024
Parodontologie

Teil 2: Biofilmmanagement in der UPT

Die unterstützende Parodontitistherapie im Spannungsfeld von Wissenschaft und Praxis - Teil 2

... mehr

Viele Faktoren sind für eine erfolgreiche Umsetzung der UPT verantwortlich. Dies können patientenindividuelle Faktoren sein sowie Maßnahmen des häuslichen und professionellen Biofilmmanagements. Das Autorenteam gibt in einem zweiteiligen Artikel einen umfassenden Überblick mit Verweis auf die Empfehlungen der aktuellen S3-Leitlinie. Im 1. Teil* wurden die patientenindividuellen Risikofaktoren aufgezeigt und im nachfolgenden Beitrag das Biofilmmanagement. ... mehr


 
24.01.2024
Parodontologie


Motivational Interviewing: Empathie statt erhobener Zeigefinger

... mehr

Für den langfristigen Erfolg einer parodontalen Betreuung spielt die Mitarbeit des Patienten eine entscheidende Rolle. Diese kann über die Methode des „Motivational Interviewing“? gestärkt werden: Über eine motivierende Gesprächsführung können Verhaltensänderungen des Patienten hin zu einer besseren Mundhygiene, zum Nichtrauchen und zu einer gesünderen Ernährung angeregt und damit der Behandlungserfolg entscheidend verbessert werden. ... mehr


 
22.01.2024
Parodontologie


Mundbezogene Lebensqualität und parodontale Gesundheit

... mehr

Wie sich eine Parodontitistherapie langfristig auf die Mundlebensqualität (MLQ) von Patienten auswirkt und welche Faktoren dafür entscheidend sind, haben Zahnmediziner der Kieler Universitätszahnklinik in der im Folgenden dargestellten Studie untersucht. Die Ergebnisse sind praxisrelevant: Negativfaktoren für die künftige MLQ des Patienten sollten vermieden werden. Zumal die MLQ – das ist u.a. der erreichte Komfort beim Essen, Sprechen und Schlafen – auch für die Patientenadhärenz bei der UPT m ... mehr


 
18.01.2024
Parodontologie

Ein Überblick

Dentale und orofaziale Besonderheiten von Patienten mit Down-Syndrom und spezielle Aspekte bei der zahnmedizinischen Therapie

... mehr

Personen mit Down-Syndrom weisen dentale und orofaziale Besonderheiten auf: Beispielsweise ist eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für die Nichtanlage von Zähnen und ein erhöhtes Parodontitisrisiko zu beachten. Auch bestehen physiologische Unterschiede, die im Auge behalten werden sollten. Der folgende Beitrag gibt einen Überblick über die Besonderheiten von Patienten mit Down-Syndrom und spezielle Aspekte bei der zahnmedizinischen Therapie, die sich daraus ergeben.  ... mehr


 
16.01.2024
Parodontologie


Parodontitis: Bakterientests erhöhen die Patientenmotivation

... mehr

Jeder zweite Erwachsene in Deutschland leidet unter Parodontitis. In einem schubweise verlaufenden Prozess zerstören Bakterien das Gewebe und die Knochen, die für den Halt der Zähne verantwortlich sind. Eine Parodontitisbehandlung ist unumgänglich. Zur genauen Diagnostik der Parodontits-verursachenden Bakterien dient ein Bakterientest, z.B. der micro-IDent® bzw. micro-Ident® plus von Hain Lifescience. ... mehr


Teil 5 der Serie: Evidenzbasierte Zahnmedizin – Was ist das?
12.01.2024
Parodontologie

Evidenzbasierte Gesundheitsinformationen:

Wie bekommen Patienten die Informationen, die sie brauchen?

... mehr

Eine gute Gesundheitsinformation beantwortet auf verständliche Weise die Fragen von Patienten, stützt sich dabei auf den aktuellen Stand des Wissens und ist nicht von den Interessen Dritter geleitet. Damit ist sie zugleich eine zuverlässige Informationsquelle für das gesamte Praxisteam. Unser Tipp: Evidenzbasierte Gesundheitsinfos lesen und an Patienten weiterempfehlen! ... mehr


 
09.01.2024
Parodontologie


Morbus Alzheimer: Wird die Erkrankung durch Parodontitis beeinflusst?

... mehr

Bis wissenschaftliche Fragestellungen wie diese mit ausreichender Evidenz beantwortet werden können, ist ein weiter Weg zurückzulegen. Doch einige Schritte wurden in diesem Fall bereits getan, wie die folgende Analyse der Forschungslage zeigt: Studien liefern Hinweise auf einen Zusammenhang dieser Erkrankungen und plausible Hypothesen hinsichtlich des biologischen Links zwischen Parodontitis und M. Alzheimer. ... mehr


 
04.01.2024
Parodontologie


Bruxismus bei Kindern und Jugendlichen

... mehr

Oftmals berichten besorgte Eltern von einem „störenden Zähne-knirschen“ ihres Kindes. Auch wenn Bruxismus im Kindesalter meist keiner Therapie bedarf, ist es doch sinnvoll, ein Screening und eine klinische Untersuchung durchzuführen, um kindliche Risikopatienten zu erfassen und an andere Fachdisziplinen zu überweisen. Ab dem jugendlich-bleibenden Gebiss kann wie bei Erwachsenen eine zahnmedizinische Therapie bereits indiziert sein. Eine umfassende Untersuchung und Aufklärung ist aufgrund der mult ... mehr


 
20.12.2023
Praxisorganisation


Burn-out: rechtzeitig erkennen, verstehen und vorbeugen

... mehr

Das Thema „Burn-out“ ist nicht neu, wird jedoch seit Neuestem auch dank starker Medienpräsenz nicht mehr als Tabu behandelt. Ob Fernsehkoch, Musiker oder Sportler – wie bekannt wurde, hatten sich zuletzt mehrere Prominente für einige Zeit wegen Burn-out aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Doch was eigentlich ist ein Burn-out, wer ist gefährdet, welche Warnsignale gibt es und wie kann man effektiv der Entstehung vorbeugen? Um Antworten auf diese Fragen sowie hilfreiche Maßnahmen und nützlich ... mehr


 
19.12.2023
Praxismanagement

Digitalisierung der Mitarbeitergewinnung für Zahnarztpraxen:

3 Tipps für mehr Bewerbungen

... mehr

Wer in Zeiten des Fachkräftemangels erfolgreich qualifiziertes Personal gewinnen möchte, muss sich mit der Digitalisierung sowie der Automatisierung von Recruiting-Prozessen beschäftigen. Denn während Zeitungsanzeigen oder klassische Stellenportale längst ausgedient haben, wird sogenanntes Social Recruiting und Mitarbeitergewinnung mit gezielten Facebook- und Instagram-Werbeanzeigen zunehmend beliebter. Nachfolgend erfahren Sie, was Social Recruiting bedeutet und finden nützliche Tipps, um Ihre Mita ... mehr


 
14.12.2023
Praxismanagement


Risiken und Neuerungen in der Kinderanästhesie

... mehr

Dass das Risiko einer Narkose bei kleinen Kindern größer ist als bei Erwachsenen, liegt nicht nur an den physiologischen Besonderheiten. So sind insbesondere mangelnde Erfahrung und unzureichende Kompetenz des Anästhesisten als Ursachen für Komplikationen bei Kindernarkosen nicht zu unterschätzen. Mithilfe neuer Konzepte und Technologien können Abläufe vereinfacht und damit auch die Risiken reduziert werden. ... mehr


 
07.12.2023
Parodontologie


Volkskrankheit Parodontitis: Symptome werden oft übersehen

... mehr

Ob Mundgeruch oder Zahnfleischbluten: Viele Patienten übersehen die ersten Symptome einer Parodontitis. Doch ein frühes Handeln ist wichtig, um Zahnverlust und weitere Erkrankungen zu verhindern. Deshalb starten die Zahnärztekammern eine Aufklärungskampagne. ... mehr


 
28.11.2023
Prophylaxe

Zahnseide, Rezepte und soziale Projekte

Wrigley Prophylaxe Preis 2023 - Mundgesundheit für Jung und Alt

... mehr

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wrigley Prophylaxe Preises 2023 stehen fest. Die Jury prämierte Studien und Projekte aus Greifswald, Köln, Heidelberg und Freiburg. Eine Langzeituntersuchung bestätigte erstmals den Langzeitnutzen von Zahnseide & Co. für die Mundgesundheit. In einer weiteren Arbeit wurden Rezepte speziell für Patienten/-innen mit Erosionen entwickelt, die den Zahnschmelz vor den Angriffen saurer Speisen und Getränke schützen.  ... mehr


 
27.11.2023
Abrechnungstipps


Die Abrechnung der Ernährungsanamnese und Ernährungsberatung

... mehr

Eine gesunde Ernährungsweise beeinflusst auch die parodontale Gesundheit, wie Prof. Dr. Johan Wölber in seinem Artikel (S. 119-122) beschreibt. Es besteht somit die Notwendigkeit, neben der aktiven Behandlung den Patienten über die Möglichkeiten mittels Analyse und Umstellung seiner Ernährung die Ergebnisse der parodontalen Therapie zu verbessern. Sabine Schnug-Schröder erläutert, wie Sie die Abrechnung der Ernährungsberatung und -anamnese beim gesetzlich versicherten Patienten wie auch beim Priva ... mehr


 
22.11.2023
Rechtstipps


Weihnachtsgeld, eine schöne Bescherung – doch wer hat Anspruch drauf?

... mehr

Sonderzahlung, Gratifikation oder Weihnachtsgeld: Für viele Arbeitnehmer ein angenehmer Geldsegen zum Jahresende. Wie das Weihnachtsgeld rechtlich geregelt ist und wer Anspruch auf Weihnachtsgeld hat, erklärt Prof. Dr. Simon A. Fischer, Studiengangsleiter Wirtschaftsrecht an der SRH Fernhochschule – The Mobile University. ... mehr


 
16.11.2023
Ästhetik

Ästhetische Versorgungen und Zahnaufhellung in der Zahnarztpraxis

Teil 1: Lächeln – die schönste Art, Zähne zu zeigen

... mehr

Der Wunsch nach mehr Natürlichkeit und Attraktivität der Zähne war noch nie so stark wie heute – und deshalb ist dieses Spezialgebiet, die ästhetische Zahnmedizin, zurzeit mehr als „in“. Neben funktioneller Rehabilitation wurde schon immer versucht, eine ästhetische Wiederherstellung oder Verbesserung der Zähne zu erreichen. Moderne Dentalkeramiken ermöglichten einen natürlich wirkenden Zahnersatz auf breitem Niveau, aber meist unter Verlust erheblicher Mengen eigener Zahnsubstanz. Durch die ... mehr


 
14.11.2023
Prophylaxe


Mundgesundheit für die ganze Familie

... mehr

Die Grundlage für die Zahngesundheit bildet eine gute Mundhygiene. ... mehr


 
06.11.2023
Praxisorganisation


Nachhaltigkeit und Hygiene: Was geht und wo liegen die Grenzen?

... mehr

Hygieneexpertin Viola Milde gibt Antworten auf Fragen zur Nachhaltigkeit, die sich Mitarbeitende in der Zahnarztpraxis sicherlich schon einmal gestellt haben: Was kann ich für eine nachhaltigere, umweltbewusste Praxisführung tun und wo sind der Nachhaltigkeit Grenzen durch Anforderungen der Praxishygiene gesetzt?* ... mehr