13.12.2018
Gesellschaften/Verbände

Erfolgreicher Messeauftritt bei der „Berufsbildung 2018“

BLZK setzt ZFA-Ausbildungsoffensive fort

... mehr

Zum zweiten Mal in Folge hat die Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK) im letzten Ausbildungsjahr die Marke von 3.000 Neuverträgen bei der Ausbildung zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) übertroffen. 3.107 Jugendliche begannen 2017/2018 eine Ausbildung in bayerischen Zahnarztpraxen. Gerade wegen dieses Erfolgs setzt die Berufsvertretung der bayerischen Zahnärzte ihre Ausbildungsoffensive fort und wird dabei von zahnärztlichem Personal und von vielen Zahnärzten unterstützt. Gemeinsam w ... mehr


 
13.12.2018
Firmennachrichten

Erfolgreiche Prophylaxe-Fortbildung bei Dürr Dental

Wie wichtig sind Ihnen Ihre Zähne?

... mehr

Prophylaxe ist der Inbegriff von Prävention und steht heute bei einer Vielzahl von zahnärztlichen Therapien auf dem Behandlungsplan. Dass sich neben der Mundgesundheit auch das ästhetische Erscheinungsbild der Zähne verbessert, ist ein weiterer positiver Effekt der Behandlung. Zahnprophylaxe liegt im Trend, soviel steht fest, daher kommt ihr auch als eine Säule für die wirtschaftliche Stabilität von Zahnarztpraxen eine immer größere Rolle zu. ... mehr


 
13.12.2018
Rechtstipps


Weihnachtsgeld, eine schöne Bescherung – doch wer hat Anspruch drauf?

... mehr

Sonderzahlung, Gratifikation oder Weihnachtsgeld: Für viele Arbeitnehmer ein angenehmer Geldsegen zum Jahresende. Wie das Weihnachtsgeld rechtlich geregelt ist und wer Anspruch auf Weihnachtsgeld hat, erklärt Prof. Dr. Simon A. Fischer, Studiengangsleiter Wirtschaftsrecht an der SRH Fernhochschule – The Mobile University. ... mehr


 
13.12.2018
Prophylaxe

Die neuen Regelungen zur Prävention

Für eine bessere Mundgesundheit bei Handicap und Pflegebedarf

... mehr

Die Einführung des zahnmedizinischen Präventionsmanagements für Menschen mit Behinderungen zum 01. Juli 2018 ist ein Meilenstein auf dem Weg hin zu einer besseren Versorgung dieser Patienten. Dr. Imke Kaschke stellt im folgenden Beitrag dar, inwiefern die Möglichkeiten zahnmedizinischer Versorgung damit erweitert werden. Nun liegt es am einzelnen Zahnarzt, ob die neuen Leistungen in der Praxis umgesetzt werden. ... mehr


 
10.12.2018
Gesellschaften/Verbände

Auszeichnung für Dr. Ulrike Uhlmann und Prof. Dr. Margit Ann Geibel

Gender Dentistry International: Wissenschaftspreise 2018 verliehen

... mehr

Bereits zum zweiten Mal konnten die Wissenschaftspreise des Gender Dentistry International e.V. (GDI) für herausragende Leistungen im Bereich der gender-fokussierten Forschung in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde verliehen werden: Am Rande des Deutschen Zahnärztetages im November in Frankfurt fand am 10. November auch die Mitgliederversammlung des GDI statt, die den Rahmen bietet für die Auszeichnung der ausgewählten Preisträger. ... mehr


 
10.12.2018
Wohlfühlen


Der Bambach® Sattelsitz – Eine Investition in Ihre Gesundheit

... mehr

Der rückenfreundliche Bambach® Sattelsitz wird in Deutschland bereits seit vielen Jahren exklusiv durch Firma Hager & Werken vertrieben. Im August dieses Jahres gelang es dem Dentalunternehmen, das Europageschäft mit den beliebten Sattelsitzen komplett zu übernehmen und somit den globalen Vertrieb zu vereinigen. ... mehr


 
10.12.2018
Firmennachrichten


Fluoridfreie Zahnpasta jetzt auch speziell für Kinder

... mehr

Angesichts der anhaltenden Kontroversen um Fluoridbeigabe in Kinderzahnpasta, bringt Karex eine Zahnpflege für Kinder auf den Markt, die auf den zahnverwandten Wirkstoff Hydroxylapatit setzt. Eine aktuelle Studie bestätigt, dass Hydroxylapatit mindestens genauso vor Karies schützt wie Fluorid [1]. Darüber hinaus gibt es eine lange Liste an weiteren Studien zu der Wirksamkeit von Hydroxylapatit in der Zahnpflege. ... mehr


 
10.12.2018
Firmennachrichten


Der "Zahnteufel" lauert zwischen den Zähnen

... mehr

Mehrere Studien belegen die Bedeutung von Interdentalbürsten für eine nachhaltige Mundpflege. Interdentalbürsten sind unverzichtbar, wenn es darum geht, Plaque-Ablagerungen zu entfernen. Dieses nützliche Instrument beugt Erkrankungen an Zähnen und Zahnfleisch effektiv vor. ... mehr


 
05.12.2018
Gesellschaften/Verbände


Der Beruf der ZFA muss erhalten bleiben

... mehr

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) und der Verband medizinischer Fachberufe e.V. unterstützen uneingeschränkt die dreijährige Ausbildung der Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) und die strukturierte und qualifizierte Fortbildung zu Zahnmedizinischen Prophylaxeassistent(inn)en, Fachassistent(inn)en, Verwaltungsassistent(inn)en und Dentalhygieniker(inne)n. ... mehr


 
28.11.2018
Firmennachrichten


Oral-B® Festtagsangebote: Mit einem strahlenden Lächeln ins neue Jahr

... mehr

Besonders in der süßesten Zeit des Jahres ist eine sorgfältige Mundhygiene unerlässlich. Mit den elektrischen Zahnbürsten, passenden Aufsteckbürsten und spezialisierten Zahncremes von Oral-B® sind Zähne und Zahnfleisch auch in der Weihnachtszeit optimal geschützt. Zahnärzte und Praxisteams profitieren jetzt von exklusiven Festtagsangeboten für die ganze Familie. ... mehr


 
28.11.2018
Prophylaxe


Xylitol – Zur sinnvollen Ergänzung der Prophylaxe

... mehr

Die Gesundheitsministerien von Finnland, Italien und Japan und eine wachsende Anzahl nationaler europäischer Zahnarztverbände empfehlen es bereits für eine aktive Mundgesundheitsvorsorge: Xylitol (Xylit). Aber was ist so besonders an Xylitol? Sind die positiven Eigenschaften wie antikariogene Wirkung und Remineralisierung des Zahnschmelzes evidenzbasiert? ... mehr


 
27.11.2018
Prophylaxe

Warum Geräte und Pulver aufeinander abgestimmt sein sollten – Polierkelche und Pasten nicht mehr notwendig

AIRFLOW® entwickelt sich zum Stand der Technik

... mehr

Bei der professionellen Zahnreinigung (PZR) wird klassischerweise zunächst Zahnstein mit Hand-, Ultraschall- oder Schallinstrumenten entfernt. Anschließend wird die entstehende raue Oberfläche mit rotierenden Kelchen und Bürstchen geglättet. Eine Studie hat jedoch gezeigt, dass dadurch oberflächlicher Schmelz verloren geht, wenn auch in moderatem Ausmaß (Abb. 1a–c) [1]. Dagegen bleibt bei der AIRFLOW® Methode mit der Verwendung von feinkörnigem Pulver die ursprüngliche Schmelzstruktur erhalten ... mehr


 
26.11.2018
Prophylaxe

Fluoride als Basis der Kariesprophylaxe

Risiko- und evidenzbasierte Kariesprävention bei Kindern

... mehr

Ernährung, Zahnbelagsentfernung, Fluoridierung und Zahnarztbesuche als anerkannte Säulen der Prävention haben, wie in diesem Beitrag dargestellt, nicht den gleichen Rang in ihrer Wirksamkeit. Während die Fluoridierung und Zahnbelagsentfernung, die im regelmäßigen Zähneputzen gar nicht voneinander zu trennen sind, mächtige Säulen darstellen, kann die Ernährungslenkung derzeit nur als eine kleinere Stütze gelten. Fluoride spielen eine herausragende Rolle, gerade auch bei jungen Risikopatienten. ... mehr


 
22.11.2018
Prophylaxe


Patientencompliance als Grundlage eines erfolgreichen Biofilmmanagements

... mehr

Trotz bestehender erfolgreicher Behandlungsmethoden der Parodontitis gilt die Erkrankung noch immer als „Volkskrankheit“ und gehört somit zum Praxisalltag eines jeden Dentalexperten. Besonders bei schweren Erkrankungsformen sind die frühzeitige Diagnose der Erkrankung sowie eine konsequent durchgeführte Therapie die unbedingte Voraussetzung für den langfristigen Erhalt der Zähne. Idealerweise sollte jedoch nicht nur der Entstehung der Parodontitis, sondern bereits ihrer Vorstufe, der Gingivitis, ... mehr


 
21.11.2018
Wohlfühlen


ICE: Ideas, Concerns & Expectations in der Arzt-Patient-Kommunikation

... mehr

Jeder medizinischen Behandlung muss eine Anamnese vorausgehen, die jedoch mehr sein soll als nur die Abfrage biozentrischer Daten. Sie soll ein Patientengespräch beinhalten. Das ICE-Modell (ICE als Akronym für ideas, concerns & expectations), vorgestellt von Dr. Sascha Bechmann, zeigt, warum die Einbeziehung von „Vorstellungen, Befürchtungen und Erwartungen“ der Patienten hierbei wichtig ist. ... mehr


 
16.11.2018
Prophylaxe


Wie kann man Patienten mit Mundtrockenheit am besten zahnärztlich betreuen?

... mehr

Mundtrockenheit ist eines der häufigsten Phänomene in der Mundhöhle, das oftmals als etwas unspezifisches Krankheitsbild auftritt und dem – anders als bei den typischen oralen Erkrankungen wie Karies oder Parodontitis – meist auch weniger Aufmerksamkeit geschenkt wird. Für die zahnärztliche Betreuung von Patienten mit Mundtrockenheit gibt es bis heute kein allgemeingültiges Konzept. Die Therapie muss individuell gestaltet werden und sollte sich immer am Ausprägungsgrad orientieren. Der folgende ... mehr


 
15.11.2018
Parodontologie


Neuer Patientenratgeber zu Parodontitis

... mehr

Parodontitis gehört noch immer zu den häufigsten chronischen Krankheiten des Menschen. Die entzündliche Erkrankung betrifft alle Teile des Zahnhalteapparates. Ein neuer Ratgeber für Patienten informiert über Risikofaktoren, Behandlungsoptionen und gibt Tipps zur häuslichen Mundhygiene. Das Besondere: Der neue Ratgeber “Parodontitis – Verstehen, vermeiden und behandeln” wurde von den Fachgesellschaften für Parodontologie in Deutschland (DG PARO), Österreich (ÖGP) und der Schweiz (SSP) gemein ... mehr


 
15.11.2018
Firmennachrichten


Neuer Webauftritt von Young Innovations Europe

... mehr

Die neue Internetseite des Dentalkonzerns bietet einen direkten Zugriff auf das Portfolio mit den Marken Young, Zooby®, Microbrush® und American Eagle Instruments®. Dank der einfachen Navigation und übersichtlichen Struktur erhalten Kunden schnell Zugang zur gewünschten Information. Diese wird durch responsive Design auf jedem Display optimal dargestellt. ... mehr


 
14.11.2018
Prophylaxe

Herausforderungen bei der zahnmedizinischen Versorgung

Alt, arm oder abgelegen?

... mehr

Die Jüngsten und die Ältesten, sozial benachteiligte Bevölkerungsgruppen und Menschen in ländlichen Räumen – und dort sind es gerade wieder die Älteren – laufen Gefahr, in der zahnmedizinischen Versorgung zu kurz zu kommen. Aus unterschiedlichen Gründen, wie der nachfolgende Beitrag verdeutlicht. Es gilt ungünstigen Trends, die sich in den Daten derzeit abzeichnen, entgegenzuwirken, um die Zahngesundheit aller zu stärken und künftige Versorgungsengpässe zu vermeiden. ... mehr


 
13.11.2018
Parodontologie


Parodontale Erkrankungen, eine Herausforderung für ältere Menschen

... mehr

Bei ca. 65% der 65- bis 74-Jährigen in Deutschland lautet die Diagnose „Parodontitis“. Eine moderate Form findet sich bei 44,8% der Betroffenen, während 19,8% unter einer schweren Parodontitis leiden (Abb. 1). In der Altersgruppe der 75- bis 100-Jährigen sind sogar neun von zehn Senioren an einer moderaten bzw. schweren Parodontitis erkrankt [1]. Dieser Entwicklung wirksam begegnen können regelmäßige zahnärztliche Kontrolltermine und präventive Behandlungsmaßnahmen, die im Folgenden beschrieb ... mehr