07.11.2019
Prophylaxe

Prävention und Therapie

Die zweite Form der Karies: Wurzelkaries

... mehr

War bislang koronale Karies die vorherrschende Form von Karies, so deutet sich nun eine Verschiebung hin zu einer stärkeren Verbreitung der Wurzelkaries an. Diese tritt als „Alterskaries“ in Erscheinung. Der folgende Beitrag geht auf die Entstehung (Pathogenese) der Wurzelkaries, Unterschiede zur Kronenkaries, auf Risikofaktoren, Prävention und Therapie ein. ... mehr


 
05.11.2019
Prophylaxe


Praxisnahe Fortbildung „Lunch & Learn“ gewinnen!

... mehr

Ein gemeinsames Mittagessen ist immer eine gute Gelegenheit, um sich auszutauschen und auf den neuesten Stand zu bringen. Das gilt nicht nur für Freunde und Familien, sondern auch für das zahnärztliche Team. Bei einem gemeinsamen Lunch direkt in der Praxis können sich ZahnexpertInnen intensiv zu neuen Produkten, innovativen Wirkweisen, neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und natürlich auch den eigenen Erfahrungen austauschen oder vorhandenes Wissen auffrischen sowie Neues für den Praxisalltag ... mehr


 
23.10.2019
Prophylaxe

Nachbericht zum Prophylaxe Update 2019 am 16. Oktober 2019 in Sindelfingen

Fluorid – Fluch oder Segen?

... mehr

„Fluoride sind gut für die Zähne – Fluoride brauchen wir gar nicht - Fluoride sind Gift – Wir brauchen mehr Fluorid… Die Verwirrung ist groß! Was stimmt denn nun?“ ... mehr


 
01.10.2019
Prophylaxe

Zahnmedizin PLUS Pädagogik

DENTROPIA: Praxiskonzept für kleine Risikopatienten mit multipler Karies

... mehr

Im Fokus des Praxiskonzepts DENTROPIA steht das Zusammenwirken von Zahnmedizin und Gesundheitspädagogik. Damit gelingt es, die Mundgesundheit von Kindern mit multipler Karies unter 6 Jahren langfristig zu verbessern und Rückfälle weitgehend zu vermeiden. Die Eltern der betroffenen Kinder sind der Schlüssel zum Erfolg: Gemeinsam mit einer Gesundheitspädagogin erarbeiten sie ein Mundgesundheitskonzept für ihre Familie. Teammitglieder können sich durch eine Fortbildung zum Gesundheitspädagogen qualif ... mehr


 
30.09.2019
Prophylaxe

Praxiskonzept zur Kariesprävention

Vorsorgen statt versorgen

... mehr

Bereits vor rund 40 Jahren hat die Praxis Bastendorf (heute: Strafela-Bastendorf) ein altersspezifisches Konzept für die Kariesprävention in den Praxisalltag eingeführt. Dieses hat sich als sehr erfolgreich erwiesen und wurde jüngst mit dem Praktikerpreis der Deutschen Gesellschaft für Präventivzahnmedizin (DGPZM) ausgezeichnet. Im Folgenden wird das Praxiskonzept am Beispiel des Vorgehens zur Kariesprävention bei den 6- bis 12-jährigen Kindern und Jugendlichen vorgestellt. ... mehr


 
24.09.2019
Prophylaxe


Milchzahntrauma: Großes Problem bei kleinen Kindern?

... mehr

Orofaziale Traumata sind ein relevantes Problem der Zahnmedizin, aber erstaunlicherweise wissenschaftlich nicht sehr systematisch untersucht. Dies gilt insbesondere für Traumata im Milchgebiss. Der folgende Beitrag beleuchtet die epidemiologischen, allgemeinmedizinischen, forensischen und zahnmedizinischen Aspekte bei einem Milchzahntrauma, einschließlich der Auswirkungen auf den permanenten Folgezahn. ... mehr


 
23.09.2019
Prophylaxe

Pathologie der Zähne

Es muss nicht immer Karies sein!

... mehr

Zwar sind kariöse Veränderungen von Schmelz und Dentin die häufigste Ursache für eine Zahnbehandlung bei Kindern und Jugendlichen. Darüber hinaus gibt es jedoch noch eine ganze Reihe weiterer pathologischer Veränderungen, die Zahnschmelz, Dentin und Pulpa beeinträchtigen und eine Therapie erforderlich machen können. Im Folgenden werden daher erworbene Störungen der Zahnentwicklung, wie die Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH) und Fluorose, sowie verschiedene genetisch bedingte Strukturstör ... mehr


 
19.09.2019
Prophylaxe


Neue Zahnpflegeprodukte von Oral-B® für Kinder und Jugendliche

... mehr

In Deutschland weisen fast 14% der Kinder im Alter von 3 Jahren kariöse Milchzahndefekte auf [1]. Unter schweren Formen [2] von frühkindlicher Karies („Nuckelflaschenkaries“) leiden rund 5% aller Dreijährigen [3]. Sie zählt somit zu den häufigsten chronischen Erkrankungen bei Kleinkindern und die Zahl der erkrankten Kinder erhöht sich auf fast die Hälfte aller Erstklässler [4]. ... mehr


 
17.09.2019
Prophylaxe


Fluoridierung bei Kindern: Was ist aktuell?

... mehr

Auch Zahnärzte haben es schwer, sich im Dschungel von Fluoridierungsempfehlungen zurechtzufinden. Im Folgenden stellt Prof. Dr. Stefan Zimmer, Lehrstuhlinhaber für Zahnerhaltung und Präventive Zahnmedizin an der Universität Witten/Herdecke und Sprecher der Informationsstelle für Kariesprophylaxe, den aktuellen Stand der Fluoridierungsmaßnahmen sowie deren Kombination vor. ... mehr


 
13.09.2019
Prophylaxe


Pearls & Dents: medizinische Spezial-Zahncreme ohne Mikroplastik

... mehr

Das allgegenwärtige Thema „Mikroplastik“ verunsichert Verbraucher. Die medizinische Spezial-Zahncreme Pearls & Dents ist frei von Mikroplastik und zu 100% biologisch abbaubar. Die enthaltenen Natur-Pflegeperlen rollen Beläge und Verfärbungen sogar aus engsten Zwischenräumen weg. So gelingt auf ganz natürliche Weise die effektive Zahnreinigung. ... mehr