Neue CP GABA Fortbildungsreihe im November 2017.
© kasto/fotolia.de © kasto/fotolia.de
11.10.2017
Prophylaxe

Neue Fortbildungsreihe von CP GABA

Mundgesundheit und Lebensqualität – Brennpunkt Zahnhals

... mehr

Die neue CP GABA Fortbildungsreihe „Mundgesundheit und Lebensqualität – Brennpunkt Zahnhals“ bietet Zahnärzten und Praxisteams im November ein breites Themenspektrum sowie hervorragende Gelegenheit zu fachlichem Austausch und Vernetzung. Im Fokus der Vorträge renommierter Referenten steht Neues aus der Wissenschaft gepaart mit aktuellen Behandlungsempfehlungen. Die Anmeldung für die Veranstaltungen in fünf deutschen Städten ist ab sofort möglich. ... mehr


 
05.10.2017
Prophylaxe


„Darf es mehr sein?“ – „Ja, bitte!“

... mehr

Mit jedem neuen Patienten bekommen wir auch neue orale Behandlungsvoraussetzungen, denen wir erfolgreich und kompetent begegnen müssen: Es gibt Patienten mit massivem Zahnstein, mit vielen Konkrementen, mit besonderen anatomischen Strukturen, Patienten, die alle zehn Wochen zum Recall kommen möchten oder müssen oder deren Biofilmmanagement uns wirklich fordert. Allen diesen Aufgaben kann ein einziges Instrument nicht gewachsen sein. Häufig gönnen wir uns bzw. unseren Patienten nicht eine auf sie abge ... mehr


 
Ziel der Prophylaxe ist ein langfristiger Erhalt der Zahngesundheit.
© Tyler Olson/shutterstock.com © Tyler Olson/shutterstock.com
02.10.2017
Prophylaxe

Individualprophylaxe zum langfristigen Erhalt der Zahngesundheit

Effiziente Prophylaxe in der Zahnarztpraxis

... mehr

Der Fokus der modernen Zahnmedizin liegt zunehmend auf dem Erhalt der Mundgesundheit durch Vorbeugung von Karies und Parodontitis. Zahnarztpraxen haben erkannt, dass ein effizientes 3-fach-Prophylaxe-Konzept für die häusliche Mundhygiene – bestehend aus Zähneputzen, Interdentalpflege und antibakterieller Mundspülung – das Bewusstsein für die Bedeutung umfassender präventiver Maßnahmen verbessern kann und die Basis für eine optimale Vorsorge bildet. Mundspülungen auf der Basis ätherischer Öl ... mehr


 
27.09.2017
Prophylaxe

Kariesdiagnoseverfahren und differenzierte Kariestherapie

Wie eine verfrühte Füllungstherapie vermieden werden kann

... mehr

Grundlage der Kariesdiagnose ist und bleibt die visuell-taktile Inspektion. Zusätzliche Methoden können aber die Entscheidung, welche Therapieoption richtig erscheint, erleichtern, wie im folgenden Beitrag dargelegt wird. Durch sie wird beispielsweise ein engmaschiges Monitoring möglich. Dieses ist sinnvoll, um die Dynamik des kariösen Geschehens zu erfassen und die therapeutische Vorgehensweise daran anzupassen – im Sinne eines möglichst langen Zahnerhalts. ... mehr


 
Eine Empfehlung für eine Zahnpasta sollte sich immer nach den Bedürfnissen des Patienten richten.
© Jürgen Fälchle/fotolia.de © Jürgen Fälchle/fotolia.de
21.09.2017
Prophylaxe


Wissenswertes über Zahnpasten – Auf die Zutaten kommt es an

... mehr

Kariesschutz, frischer Atem, Hilfe bei Zahnfleischentzündung oder schmerzempfindlichen Zähnen: Patienten wünschen sich von ihrem Praxisteam häufig die Empfehlung einer Zahnpasta, die ihren individuellen Bedürfnissen entspricht oder bestimmte Probleme mindert. Neben dem Grundrezept sorgen die verschiedenen Inhaltsstoffe in Zahnpasten dafür, dass diese unterschiedliche Effekte bewirken. Eine optimale Beratung des Patienten setzt das Wissen um diese Inhaltsstoffe voraus. Je nach Indikation kann dann ei ... mehr


 
12.09.2017
Prophylaxe


Versiegelung – Effektiver Kariesschutz für Grübchen und Fissuren

... mehr

Fissuren und Grübchen unterliegen einem erhöhten Kariesrisiko. Sie stellen ideale Retentionsnischen für Bakterien dar und sind schwer zu reinigen. Einen nachhaltigen Schutz gegen Karies bietet die Versiegelung von Grübchen und Fissuren. So sind in Deutschland heute acht von zehn Kindern im Alter von 12 Jahren kariesfrei. Kinder ohne Fissurenversiegelungen dagegen weisen mit 0,9 DMF-Zähnen eine dreimal höhere Karieserfahrung auf [1, 2]. ... mehr


 
06.09.2017
Prophylaxe


Der erste Zahnarztbesuch: Vier Dinge, auf die es dabei ankommt

... mehr

Ein wichtiger Meilenstein bei der Kinderzahnpflege ist der erste Zahnarztbesuch. Worauf kommt es dabei an? Kinderzahnärztin Dr. med. dent. Debora Schlieter und Sabrina Dogan, Dentalhygienikerin und Praxismanagerin, haben ein paar Tipps für Ihre Beratung rund um den ersten Zahnarztbesuch zusammengestellt. ... mehr


 
28.08.2017
Prophylaxe

Kariesprävention am Tag der Zahngesundheit

Jeder Fünfte braucht Aufklärung

... mehr

Jeder fünfte Bundesbürger ist unsicher, mit welchen Maßnahmen man seine Zähne gesund erhalten kann. Dies ergab eine aktuelle, repräsentative Umfrage im Auftrag von Wrigley [1]. Für Klarheit in puncto Kariesprophylaxe sorgt seit Kurzem eine wissenschaftliche Leitlinie. Ihr zufolge können Zahnarztpraxen ihren Patienten – gerade jetzt anlässlich des Tags der Zahngesundheit – sieben Kernempfehlungen mit auf den Weg geben [2]. ... mehr


 
24.08.2017
Prophylaxe

Kariesprävention: Herausforderungen und Lösungen

Kariesrisiko bei Kindern mit Migrationshintergrund

... mehr

Manchmal trügt der Schein. Sicher: Kinder mit Migrationshintergrund haben ein hohes Kariesrisiko. Aber liegt das wirklich an ihrer Herkunft? Die Autoren des folgenden Beitrags gehen dieser Frage auf den Grund. Für die Prävention von Karies bei allen Kindern gilt: Wissenschaftliche Evidenz, wie Karies vermieden werden kann, existiert – nur müssen diese Präventionsstrategien ins tägliche Leben hineingetragen werden. ... mehr


 
22.08.2017
Prophylaxe

Die Qual der Wahl: Pasta mit Bürste

Ja zum Fluorid

... mehr

Fast sechs Tuben Zahnpasta verbraucht jeder Deutsche durchschnittlich pro Jahr. Die Auswahl am Verkaufsregal ist verwirrend groß. Aber was macht eine gute Zahnpasta aus? ... mehr