21.09.2022
Parodontologie


Behandlung Frühkindlicher Karies mittels Silberdiaminfluorid

... mehr

Patientenfälle mit Frühkindlicher Karies (ECC) sind herausfordernd, da die betroffenen Kinder sehr jung sind und somit oft nicht ausreichend kooperationsfähig für invasive Behandlungen. Zudem steht der Zahnwechsel i.d.R. nicht direkt bevor, daher sollten die Milchzähne noch über geraume Zeit in Funktion bleiben. Eine Kariesinaktivierung mittels Silberdiaminfluorid kann in dieser Situation helfen, eine Behandlung in Vollnarkose zumindest in manchen Fällen zu vermeiden. ... mehr


 
30.08.2022
Parodontologie

Fortbildung für das gesamte Praxisteam:

Parodontitis und Risikofaktoren – eine gefährliche Liaison

... mehr

Bereits im April 2022 brachten Vesna Braun, Dentalhygienikerin und Unternehmensberaterin aus Appenweiher, und Professorin Dr. Nicole Arweiler, Direktorin der Abteilung für Parodontologie und periimplantäre Erkrankungen der Philipps-Universität Marburg, für rund 100 Teilnehmende Licht ins Dunkel der neuen PAR-Richtlinie. ... mehr


Parodontologie
16.08.2022
Parodontologie

Teil 2: Biofilmmanagement in der UPT

Die unterstützende Parodontitistherapie im Spannungsfeld von Wissenschaft und Praxis - Teil 2

... mehr

Viele Faktoren sind für eine erfolgreiche Umsetzung der UPT verantwortlich. Dies können patientenindividuelle Faktoren sein sowie Maßnahmen des häuslichen und professionellen Biofilmmanagements. Das Autorenteam gibt in einem zweiteiligen Artikel einen umfassenden Überblick mit Verweis auf die Empfehlungen der aktuellen S3-Leitlinie. Im 1. Teil* wurden die patientenindividuellen Risikofaktoren aufgezeigt und im nachfolgenden Beitrag das Biofilmmanagement. ... mehr


Paradontologie
10.08.2022
Parodontologie

Teil 1: Patientenindividuelle Risikofaktoren

Die unterstützende Parodontitistherapie im Spannungsfeld von Wissenschaft und Praxis - Teil 1

... mehr

Viele Faktoren sind für eine erfolgreiche Umsetzung der UPT verantwortlich. Dies können patientenindividuelle Faktoren sein sowie Maßnahmen des häuslichen und professionellen Biofilmmanagements. Das Autorenteam gibt in einem zweiteiligen Artikel einen umfassenden Überblick mit Verweis auf die Empfehlungen der aktuellen S3-Leitlinie. ... mehr


 
09.05.2022
Parodontologie

Ergänzender Einleger für den Kinderpass

Mundgesundheit in der Schwangerschaft

... mehr

Eine gute Mundgesundheit in der Schwangerschaft ist wichtig, sowohl für das allgemeine Wohlbefinden der Mutter, als auch für die Entwicklung gesunder Zähne beim Kind.  ... mehr


 
01.04.2022
Parodontologie


Volkskrankheit Parodontitis: Symptome werden oft übersehen

... mehr

Ob Mundgeruch oder Zahnfleischbluten: Viele Patienten übersehen die ersten Symptome einer Parodontitis. Doch ein frühes Handeln ist wichtig, um Zahnverlust und weitere Erkrankungen zu verhindern. Deshalb starten die Zahnärztekammern eine Aufklärungskampagne. ... mehr


 
11.11.2021
Parodontologie

Von wissenschaftlichen Leitlinien zur PAR-Richtlinie

Transfer einer evidenzbasierten Parodontologie in die Patientenversorgung

... mehr

Inwieweit wurde eine evidenzbasierte Parodontaltherapie – wie sie sich in den Leitlinien der EFP und DG Paro darstellt – in die aktuelle PAR-Richtlinie übertragen? Im folgenden Beitrag werden die verschiedenen Stufen einer Parodontitisbehandlung systematisch darauf abgeklopft, inwieweit die nach PAR-Richtlinie vorgesehene Versorgungsstrecke tatsächlich einer evidenzbasierten, leitliniengetreuen Therapie entspricht. Bei dieser Gegenüberstellung zeigt sich: Es gibt Lücken, mit denen im zahnärztlich ... mehr


 
27.05.2021
Interviews

Laser war in Deutschland die große Diskussion

Ein kritischer Blick auf die aktuelle S3-Parodontitis-Leitlinie

... mehr

Eine neue deutsche Leitlinie hat Einzug in den Leitlinienkatalog der AWMF gehalten. Sie gibt Empfehlungen unterschiedlicher Stärke zur Behandlung der Parodontitis (Vorstellung der Leitlinie, s. S. 87). Die Leitlinie hat eine lange Vorgeschichte und nicht hinsichtlich jeder Fragestellung, die darin behandelt wird, konnte ein einhelliger Konsens erzielt werden. Zu den strittigen Punkten und dem Verfahren der Leitlinienentwicklung befragte die Redaktion Prof. Dr. Thomas Kocher, der an der Erstellung der Lei ... mehr


 
17.05.2021
Parodontologie

Hintergrund, Methode und Transfer in die Praxis

Leitlinien der EFP und der DG Paro zur Behandlung der Parodontitis

... mehr

Wie soll Parodontitis der Stadien I bis III behandelt werden? Antworten auf Evidenz- und Konsensbasis gibt die deutsche Version der Leitlinie der European Federation of Periodontology (EFP). Die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG Paro) hat die europäische Leitlinie in einem speziellen Verfahren an deutsche Verhältnisse angepasst. Der folgende Beitrag erläutert Hintergründe der Leitlinienerstellung, die angewandte Methodik und Inhalte der neuen deutschen S3-Leitlinie. ... mehr


 
17.03.2021
Parodontologie

Wer braucht was?

Lupen und OP-Mikroskop in der Zahnmedizin

... mehr

Studien mit Sehtests in zahnärztlicher Arbeitsdistanz zeigen große individuelle Unterschiede bei der Detailerkennung. Sie belegen zudem die visuellen Defizite durch die Alterssichtigkeit, die um das 40. Altersjahr beginnen und oft über Jahre unerkannt bleiben. Die folgende Zusammenfassung von Studienergebnissen stellt dar, inwiefern Lupen und das Operationsmikroskop visuelle Defizite kompensieren bzw. die Detailerkennung in der Behandlungssituation erhöhen. Zudem gibt der Artikel einen einfachen Nah-S ... mehr


Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „Suprakonstruktion als Regelversorgung bzw. gleichartige Versorgung“ von Permadental am 19.10.2022 von 14:00–15:00 Uhr unter anderem alles über Planung und Abrechnung der Leistungen für die Zahnarztpraxis.

 

Jetzt kostenlos anmelden

Curriculum Parodontologie
csm Box auf PnC Curriculum Paro 24bb5c07c3

Das parodontale Know-how in einer Praxis entscheidet darüber, ob Behandlungserfolge von Dauer sind. Mit dem Curriculum Parodontologie, welches Sie auch in Einzelkursen buchen können, erleben Sie eine intensive Schulung.