4/2017

241-244
Quellenangaben zu den Produktinformationen

226-232 Dr. Uwe Matzen
Der gerinnungsgestörte Patient in der Zahnarztpraxis

212-216 Dr. Sabine Runge
Füllungstherapie bei Kindern

208-211 Univ.-Prof. Dr. Katrin Bekes
MIH – Ätiologie, Diagnostik und Therapie

198-206 Prof. Dr. Carolina Ganß
Der trockene Mund

3/2017

170-172
Wissenswertes über Zahnpasten – Auf die Zutaten kommt es an

176-177 Dr. Gabriele David
Versiegelung – Effektiver Kariesschutz für Grübchen und Fissuren

169
Effiziente Prophylaxe in der Zahnarztpraxis

162-168 Dr. Gordon John
Die Dekontamination von Implantaten mittels Pulverstrahlen in der Periimplantitistherapie

154-160 Prof. Dr. Sebastian Paris, Prof. Dr. Hendrik Meyer-Lückel, Dr. Andreas Schult
Die ästhetischen Indikationen der Infiltrationstechnik

134-141 Dr. Klaus Neuhaus
Wie eine verfrühte Füllungstherapie vermieden werden kann

2/2017

98-99
Ätherische Öle: Wichtige Substanzen bei der täglichen Mundhygiene

90-96 Prof. Dr. Sebastian Hahnel
Mundtrockenheit und Geschmacksveränderungen: regelmäßige Befunde in der Seniorenzahnmedizin

81-87 Dr. Dr. Frank Halling
Die Anamnese: Grundlage zahnärztlicher Tätigkeit

70-80 DDS Magda Mensi
Periimplantitis: von der Diagnose zur Therapie

104-105 Dr. Gabriele David
Bedürfnisorientierte Mundpflege im Risikofall

1/2017

6-12 Dr. Georg Gaßmann, Prof. Dr. Peter Hahner
Timing in der systematischen Parodontitistherapie

42-45 Juliane Breuer, Prof. Dr. med. dent. Dr. med. Søren Jepsen
Effektive Prävention parodontaler und periimplantärer Erkrankungen

33-41 Dr. Wolfgang Eßer
Die Bedeutung von PZR und UPT bei der Behandlung von parodontalen Erkrankungen

22-32 Dr. Julia Bühler
Unterstützende Parodontitistherapie mit Pulver-Wasserstrahl-Gemischen (Perio-Flow)

14-21 Priv.-Doz. Dr. Christian Graetz, Priv.-Doz. Dr. Falk Schwendicke
Zahnerhalt versus Zahnentfernung - Zahnerhalt versus Zahnentfernung Entscheidungsfindung in der Parodontologie