Wohlfühlen

Buchtipp

Ideas, Concerns and Expectations (ICE) in der Arzt-Patienten-Kommunikation

19.05.2020

Buchcover
Buchcover

"Ideas, Concerns and Expectations (ICE) in der Arzt-Patienten-Kommunikation: Untersuchungen zu einem patientenorientierten Kommunikationsmodell" heißt die Neuerscheinung von Plaque n Care-Autor Dr. Sascha Bechmann. Sie erscheint als dritter Band in der Reihe "Kommunizieren im Beruf. Fachwissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven", die von Christian Erfing (Aachen), Thorsten Roelcke (Berlin) und Kirsten Schindler (Köln) herausgegeben wird.

Vorstellungen, Ängste und Erwartungen auf Seiten der Patienten spielen in der Erforschung der Arzt-Patient-Kommunikation eine bislang kaum beachtete Rolle. In der vorliegenden Untersuchung wird das sog. ICE-Modell (ideas, concerns and expectations) auf der Folie kommunikationstheoretischer, linguistischer und gesundheitswissenschaftlicher Überlegungen näher beleuchtet. Ziel ist es, dieses in Deutschland unbekannte Kommunikationsmodell vorzustellen und einzuordnen, die wesentlichen kommunikativinteraktionalen Vorzüge anhand von Studienergebnissen herauszuarbeiten und das Modell einzubinden in ein kommunikatives Gesamtkonzept.

Dr. Sascha Bechmann lehrt Linguistik und Gesundheitswissenschaften in Düsseldorf.

Einen Einblick in die Thematik...

... geben zwei von Dr. Bechmann in der Plaque n Care veröffentlichte Beiträge, hier nachzulesen unter dem Titel "ICE: Ideas, Concerns & Expectations in der Arzt-Patient-Kommunikation" sowie hier unter dem Titel "Verstehenssicherung im Arzt-Patient-Gespräch".


2020, 200 Seiten, ISBN 978-8233-8394-9, 49,90 Euro (D)

Bestellbar im Buchhandel oder beim Narr Francke Attempto Verlag GmbH & Co. KG, Tel.: 07071 97970, info(at)narr.de, www.narr.de


Quelle: Narr Francke Attempto Verlag


Die Oberflächenpolitur als ein fester Bestandteil der Prophylaxe-Sitzung wird immer wieder thematisiert. Auch aufgrund der neuartigen Materialien, Mechanismen und Möglichkeiten kommt bei Prophylaxe-Profis häufig die Frage auf: „Ist eine abschließende Politur der Zahnoberflächen überhaupt noch sinnvoll & erforderlich?“

Anne Bastek und Sabrina Dogan geben Tipps aus der Praxis für die Praxis!

Mehr Informationen und Anmeldung