Prophylaxe

Für mehr Komfort und Effizienz beim Zähneputzen

OCLEAN X Pro Elite

.
.

Die tägliche Mundhygiene ist für die eigene Gesundheit unverzichtbar, denn gesunde Zähne bedeuten immer auch mehr Wohlbefinden. Aber wie putzt man richtig und effizient? Hilfe dabei gibt es jetzt keineswegs vom Zahnarzt, sondern direkt von einer Zahnbürste, welche ein zukunftsträchtiges Zeichen mittels neuer Maßstäbe setzt.

Mit der OCLEAN X Pro Elite ist nun eine Schallzahnbürste auf dem Markt, die mit neuen Features und einer hochentwickelten Zahnpflegetechnologie in der Dentalwelt für mehr Komfort und Effizienz beim Zähneputzen sorgt. Mehrere Praxistests machen deutlich: Die X Pro Elite lässt andere Zahnbürsten im weltweiten Ranking weit hinter sich.

Premium-Qualität für alle

Zähneputzen gehört für alle Menschen zur täglichen Körperpflege dazu. Doch längst sind die Ansprüche bei der Mundhygiene stark angestiegen. Herkömmliche Zahnbürsten finden sich immer seltener in den Badezimmern dieser Welt, stattdessen sind es elektrische Zahnbürsten, die seit Jahren den Markt bestimmen.

Allerdings zeigt sich bereits bei der ersten Anwendung, dass die X Pro Elite von OCLEAN unter der Schirmherrschaft von XIAOMI die besseren Features bereithält. Empfehlungen von Zahnärzten zur richtigen Putztechnik wurden bei der Entwicklung der neuen Schallzahnbürste ebenso faszinierend gut umgesetzt, wie Erkenntnisse, die aus wissenschaftlichen Studien zur Benutzerfreundlichkeit gezogen wurden.

Zähne und Zahnfleisch werden somit nicht nur schonend, sondern auch in höchstem Maße gründlich und effizient gereinigt. Der Komfort für Anwenderinnen und Anwender stand bei der Weiterentwicklung stets im Mittelpunkt, sodass nun eine elektrische Zahnbürste mit hochtechnologisierten Features aus dem Markt ist, die Premium-Qualität für alle garantiert.

X Pro Elite von OCLEAN zeigt, was in ihr steckt

Bereits beim Auspacken wird deutlich: Diese Schallzahnbürste liegt gut in der Hand. Der Bürstenkopf wirkt schmal, stellt aber bis zu 26% mehr Kontakt zu Zähnen und Zahnfleisch her als andere Bürstenkopf-Formen. Besonders vorteilhaft dabei: Die Borsten selbst, welche aus DuPond Filament gefertigt sind, verlaufen in wellenförmigen Kreisen.

  • .

  • .
    © Claudia Felbermayer
Das ist ergonomisch wohldurchdacht, denn so steht der Bürstenkopf der X Pro Elite in seiner Formgebung nicht im Widerspruch zur natürlichen Form der Zähne. Dadurch ist eine verbesserte Reinigungsleistung möglich.

Laut Praxistests liegt die Reinigungsquote bei der Plaque-Entfernung bei bis zu 300%. Ein praktisches Zusatzfeature: Auf der Rückseite des Bürstenkopfes ist eine geriffelte Fläche angebracht, welche sich perfekt zum Reinigen der Zunge eignet.

Ein sanfter Fingerdruck genügt, um nicht nur die X Pro Elite anzustellen, sondern auch, um sich über die nahezu geräuschlose Betriebsamkeit freuen zu können. Gerade einmal 45 dB dringen an die Ohren der Nutzer, was im Alltag keinesfalls als störendes Geräusch wahrgenommen wird.

Man muss schon sehr genau hinhören, um den bürstenlosen Motor mit seinen 42.000 Umdrehungen in der Minute überhaupt hören zu können. Eine Leistung, die überzeugt - und eher fühlbar statt hörbar ist. Es ist demnach nicht verwunderlich, dass die OCLEAN X Pro Elite mit dem Quiet Mark Zertifikat ausgezeichnet wurde.

Der Einschaltknopf liegt unterhalb des Touchscreens, sodass er sehr einfach mit nur einem Finger gedrückt werden kann, um die Zahnbürste in Betriebsbereitschaft zu versetzen. Wirklich praktisch ist jedoch das Touchscreen selbst, denn hier wird mittels eines Fingerwischs durch das gesamte Menü navigiert. Einfach und verständlich.

Putzdruck und Putzzeit überlässt diese Zahnbürste keineswegs einem voreingestellten Allround-Programm. Vielmehr reagiert sie tatsächlich auf das individuelle Zahnputzverhalten.

Dank der smarten Frequenzreduzierung minimiert die Zahnbürste automatisch den Druck, der auf die Zähne und das Zahnfleisch ausgeübt wird. So ist ein ebenso schonendes wie effizientes Zähneputzen möglich.

Innovativ bis ins letzte Detail

Über dem innovativen Touchscreen ist neben der Bürstenzeit und der gewünschten Anwendung auch die Intensität einstellbar, beziehungsweise eine der 32 Vibrationsstufen wählbar. Wirklich innovativ und nutzerfreundlich aber ist die Überprüfung des persönlichen Putzverhaltens.

Zum einen erinnert die Zahnbürste von OCLEAN alle 30 Sekunden daran, zu einem neuen Putzbereich überzugehen. Andererseits signalisiert die X Pro Elite das Ende der empfohlenen Putzzeit von etwa zweieinhalb Minuten.

  • .

  • .
    © Claudia Felbermayer
Es mag dem einen oder anderen vielleicht eigentümlich erscheinen, aber die OCLEAN X Pro Elite ist darauf ausgelegt, das Putzverhalten in Echtzeit zu überwachen und das Putzen nach neuesten Standards zu optimieren. Die meisten Menschen putzen ihre Zähne nicht vollständig – einige Bereiche bleiben immer ungeputzt. Beispielsweise werden oft nur die Außenseiten der Zähne gereinigt, die Pflege der Innenseiten wird häufig vergessen.

Bereiche, die lange Zeit nicht geputzt werden, sind anfällig für Plaque. Dort, wo wenig geputzt wird, hat Zahnstein und Zahnbelag eine gute Chance, sich abzusetzen. Die Putzsituation zu beobachten ist daher klar von Vorteil.

OCLEAN verwendet ein Sechs-Achsen-Gyroskop, mit dessen Hilfe sie alle Daten sammeln und auswerten kann, um sie für Benutzerinnen und Benutzer auf dem Touchscreen grafisch darzustellen. Diese Technologie sorgt dafür, dass man sich rechtzeitig darüber informiert, welche Bereiche noch ungeputzt sind, um sie in einem zweiten Schritt nochmals zu reinigen.

Das ist das “Wunder der KI”; es ist eine Technologie der künstlichen Intelligenz, die diese elektrische Zahnbürste so besonders macht. Denn bisher konnte nur ein Zahnarzt über die richtige häusliche Zahnpflege beraten. Aber die wenigsten von uns haben ihren eigenen Zahnarzt zu Hause. Aktuellen Preis der OCLEAN X Pro Elite bei Ebay ansehen.

Auch beim Akku ist die X Pro Elite ihren Mitbewerbern voraus. Mit einer Leistung von 800 mAh ist er ausgesprochen langlebig. Er benötigt gerade einmal 3,5 Stunden, um wieder voll aufgeladen zu sein.

Doch der Ladevorgang ist dank der langen Akkulaufzeit von bis zu 35 Tagen nur selten nötig. Die kabellose Aufladung ist über das mitgelieferte Ladegerät möglich, wobei die Zahnbürste dafür nicht zwangsläufig gestellt werden muss, sondern auch sehr platzsparend mittels magnetischer Wandhalterung aufbewahrt und geladen werden kann.

OCLEAN X Pro Elite: Komfort nicht nur beim Zähneputzen

Wer nun denkt, dass die Anwendung, die Funktionalität und die hochwertige Ausstattung nebst innovativen Technologien das einzig komfortable an dieser elektrischen Zahnbürste ist, der irrt. Denn auch bei den zusätzlichen Features geht OCLEAN weiter.

Besonders praktisch und benutzerfreundlich ist die App, die auch in Deutsch verfügbar ist und das Smartphone mit der Zahnbürste verbindet und umgekehrt. Über diese App lässt sich die Bürste der Zukunft ebenso steuern wie zusätzliche Gimmicks nutzen. 

Was beim Praxistest sofort ins Auge springt, ist die Möglichkeit, die 4 Bürstenmodi auf die individuellen Anforderungen abzustimmen. Das heißt: Eigentlich tut das nicht der Benutzer oder die Benutzerin, sondern vielmehr die App. Sie geht auf alle erdenklichen Fakten ein und gibt anschließend eine Empfehlung zum optimierten und effizienten Zähneputzen ab.

Über 20 Empfehlungsprogramme der App geben sinnvolle Hinweise darauf, wie die Mundhygiene am besten verlaufen sollte. Selbst Schwangere oder Menschen mit einer Zahnspange erhalten hier auf innovativem Weg Tipps zum komfortablen und effizienten Reinigen der Zähne.

Kompatibel ist die OCLEAN X Pro Elite mit Android 4.4 oder iOS 8.0. Die Verbindung erfolgt via Bluetooth 5.0 und höher. Mit einer Wasserdichtigkeit der Schutzklasse IPX7 kann die smarte Zahnbürste auch im Wasser oder mit feuchten Händen ein neues Zeitalter und eine gesündere Mundhygiene einläuten.

Wenngleich der Touchscreen bei nassen Fingern mitunter nur schwerfällig reagiert. Das ist aber ein Umstand, der sich keineswegs nachteilig auf die Leistung und das Know-How dahinter auswirkt. 

Mein Urteil

Wenn es eine elektrische Zahnbürste schafft, für eine verbesserte Zahngesundheit und Mundhygiene zu sorgen, dann die OCLEAN X Pro Elite. Bereits nach der ersten Anwendung überwiegt die Faszination, welchen Komfort, welche Bedienfreundlichkeit und welche innovativen Technologien in einem so kleinen Alltagsgegenstand stecken können.

Das ist im LIeferumfang enthalten: Unboxing OCLEAN X Pro Elite 
https://www.youtube.com/watch?v=XlJ6PoItkY8 

Zusammen mit der wohldurchdachten App, die sich im Übrigen ebenso leicht anwenden lässt wie die Zahnbürste selbst, ist die X Pro Elite ein gelungenes Stück hochmoderner Technologien, die das Leben ein Stück komfortabler machen. Design und Ausstattung überzeugen bis ins letzte Detail.


Quelle:
Oclean


Über Oclean

Oclean ist eine Marke des chinesischen Unternehmens Shenzhen Yunding Information Technology Co., Ltd. und eine Tochtergesellschaft von Xiaomi. Gegründet wurde Oclean mit dem Ziel, High-End-Produkte mit AI-Technologie auszustatten, um damit zur Verbesserung der Mundgesundheit beizutragen. Auf der OCLEAN-Website mehr erfahren.

Näheres zum Autor des Fachbeitrages: Claudia Felbermayer


Im kostenlosen Live-Webinar „Professionelle Materialwirtschaft heute: Herausforderungen und Lösungsansätze“ von Wawibox am 06.10.2021 von 14:00–15:00 Uhr erfahren Sie von Materialeinkauf, über die Preisgestaltung bis hin zur Optimierung Ihrer Liquidität alles über den Dentalmarkt Deutschland.

 

Jetzt kostenlos anmelden