Parodontologie

DG Paro Jahrestagung: 19. bis 21.9.19

Ästhetik beim Parodontitispatienten

04.07.2019

.
.

Schwere Parodontalerkrankungen sowie viele therapeutische Maßnahmen führen zu einer Einschränkung des ästhetischen Bildes – von „schwarzen Dreiecken“ bis hin zu massiven Hart- und Weichgewebsdefekten. Bei der Jahrestagung in Darmstadt werden nationale und internationale Top-Referenten darlegen, wie gesunde Verhältnisse und ein ästhetisch ansprechendes Ergebnis vereinbar sind.

Hierbei werden neben klassisch-parodontologischen Themen von der optimierten anti-infektiösen Therapie über neueste mikrochirurgische Verfahren und plastischer Parodontalchirurgie auch restaurative Optionen und implantologische Lösungsansätze für verschiedene Situationen gegenübergestellt. Die Abwägung verschiedener Methoden kulmuliert im Battle of Concepts, einer interaktiven Session in Kooperation mit der European Academy of Osseointegration.

Begleitet wird das Hauptprogramm neben den bekannten Symposien auch durch Hands-on-Kurse mit ausgewählten Referenten. Hier können, in der Regel nach dem Hauptvortrag der Referenten, die dargestellten Techniken direkt am Phantom praktisch umgesetzt werden.


Weitere Informationen:
www.dgparo.de


Quelle:
Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.V.