Autorenporträt

Prof. Dr. Dr. Franz-Xaver Reichl


Vita

1975–1985 Studium der Mikrobiologie an der Technischen Universität München und Humanmedizin an der LMU München
1980 Diplom
1983 Promotion
1994 Habilitation für das Fach Pharmakologie und Toxikologie an der LMU München
2002 Berufung zum C3-Univ.-Professor an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der LMU München
Seit 2002 Leiter der Abteilung Dental-Toxikologie an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der LMU München und Leiter des „Beratungszentrums für die Verträglichkeit von Zahnmaterialien (BZVZ)“ an der LMU München
Publikationen: 140 Originalarbeiten; 12 Lehrbücher
Hauptarbeitsgebiete: Toxikologie und Verträglichkeit von zahnärztlichen Materialien, Verträglichkeit von Umweltschadstoffen, Diagnostik und Therapie in der Umweltmedizin, Risikomanagement

Kontakt

Prof. Dr. Dr. Franz-Xaver Reichl
Poliklinik für Zahnerhaltung und
Parodontologie der LMU und
Walther-Straub-Institut für Pharmakologie
und Toxikologie der LMU
Nussbaumstraße 26
80336 München
Fax.: 089 2180-73841
reichl@lmu.de
http://