Autorenporträt

Priv.-Doz. Dr. Falk Schwendicke

Stellvertretender Abteilungsleiter


Vita

2003–2008 Studium der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Charité – Universitätsmedizin Berlin
2009 Approbation und Promotion
2009–2012 Zahnarzt, Banbury, Oxfordshire, Vereinigtes Königreich
2012–2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie der Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
2013 Ernennung zum Oberarzt für Kariologie und Präventivzahnmedizin, Abteilung für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin, Charité – Universitätsmedizin Berlin
2014–2015 Master of Dental Public Health (MDPH), University of Manchester (UK)
2015 Lehrbefugnis und Venia Legendi für das Fach Zahnmedizin
2016 Vorsitzender des Fachbereichs Zahnmedizin im Deutschen Netzwerk für Evidenzbasierte Medizin
Mitglied in zahlreichen Verbänden, Arbeitsgemeinschaften und Vereinigungen
Fachautor zahlreicher Publikationen in nationalen und internationalen Journals
Forschungsschwerpunkte: Selektive Kariesexkavation und Kariesversiegelung tiefer Läsionen; Vitalerhaltung der Pulpa; Probiotika in der Kariesprävention; Kosten und Nutzen zahnmedizinischer Diagnostik und Therapien; Epidemiologie und zahnmedizinische Versorgung


Artikel von Priv.-Doz. Dr. Falk Schwendicke, Stellvertretender Abteilungsleiter





Kontakt

Priv.-Doz. Dr. Falk Schwendicke, Stellvertretender Abteilungsleiter
Abteilung für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin Charité
Aßmannshauser Str. 4–6
14197 Berlin
Tel.: 030 450-662556
Fax.: 030 450-7562556
falk.schwendicke@charite.de
http://