24.10.2012

Prophylaxebürsten – weiß, pink oder lila?

Die beliebten weißen und pinkfarbenen Komet-Prophylaxebürsten sind auf einem Winkelstückschaft montiert und lassen sich bequem direkt einspannen. Jetzt rundet eine lilafarbene Bürste das Sortiment ab. Die Farbcodierung verdeutlicht die jeweilige Flexibilität der Borsten.

Hersteller: Komet Dental / GEBR. BRASSELER GmbH & Co. KG

Produktbeschreibung

Weiß: universell einsetzbar und hervorragend für die Reinigung von Fissuren geeignet. Die flexiblen Borsten sorgen für eine reibungslose Politur der Zähne auch unterhalb des Zahnfleischrandes. Pink: Schutz der Gingiva vor Verletzung – die Borsten sind weich und fein. Sie sind sehr gut für das Arbeiten in Sulkusnähe geeignet, weil ihre sanften Borsten das Weichgewebe schonen. Lila: Wem die weiße Bürste zu hart und die pinkfarbene zu weich ist, der findet in der lilafarbenen mittelharten Bürste die Alternative.

Das Prophylaxevollsortiment von Komet ist in einer Broschüre zusammengefasst. Weitere Infos finden sich auf www.kometdental.de; dort kann direkt per Webshop bestellt werden.

Kontakt: Komet Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG, Lemgo; www.kometdental.de

Kontakt

Komet Dental / GEBR. BRASSELER GmbH & Co. KG
Tropenhagener Weg 25
32657 Lemgo
Tel.: 05261 701-0
Fax: 05261 701-289
www.kometdental.de
info@kometdental.de