Gesellschaften/Verbände


Wechsel in der Geschäftsführung des Vereins für Zahnhygiene e.V.

22.01.2018

Dr. Christian Rath
Dr. Christian Rath


Der Verein für Zahnhygiene e.V. (VfZ) hat einen neuen Geschäftsführer.

Mit dem Jahreswechsel wurde auch der Wechsel in der Geschäftsführung des Vereins für Zahnhygiene e.V., Darmstadt, vollzogen. Dr. Christian Rath (40) löste den langjährigen Geschäftsführer Dr. Matthias Lehr ab.

„Ich danke Dr. Lehr für seine langjährige, engagierte Arbeit und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute,“ so Dr. Rath. „Neben der Kinder- und Jugendprophylaxe werden wir uns mit dem Verein in Zukunft auch in anderen Bereichen der Zahnhygiene vermehrt engagieren.“

Nach Forschungs- und Lehrtätigkeit an der Klinik für Präventivzahnmedizin an der Universität Zürich, Praxistätigkeit in Allgemein- und Kinderzahnarztpraxen sowie einer mehrjährigen Tätigkeit im medizinischen Management eines globalen Konsumgüterunternehmens, tritt Dr. Rath in die Dienste des VfZ. „Der Vorstand ist überzeugt, dass wir mit Dr. Rath einen sehr kompetenten Zahnarzt und Manager gewinnen konnten, der die gemeinnützigen Ziele des Vereins weiter entwickeln kann und der die diversifizierten und zukunftsgerichteten Aufgaben mit Fachkenntnis und Engagement im Sinne des Vereins bewältigen wird“, so Wolfgang Dezor, Schatzmeister und Vorstandsmitglied des VfZ.

Quelle: Verein für Zahnhygiene

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Erste Leitlinie zur Kariesprophylaxe empfiehlt Kaugummikauen nach Mahlzeiten

Grundlegend für die tägliche Prophylaxe-Routine sind drei Empfehlungen: Zähneputzen mit fluoridhaltiger Zahnpasta, möglichst geringe Zuckeraufnahme und das tägliche Kauen zuckerfreier Kaugummis nach Mahlzeiten.

... gibt es auf www.telematik-aktuell.de
Angefangen über die Grundlagen, der Funktionsweise, die verschiedenen Komponenten der Infrastruktur bis hin zur Erstattung und vieles mehr.

Am besten gleich Reinschauen

Die Printausgaben der PnC

Das aktuelle Magazin und das Zeitschriftenarchiv