Gesellschaften/Verbände

Landeshauptversammlung tagte am vergangenen Wochenende

Neues Vorstandsteam im Landesverband Nord

09.11.2017

V. l.: Lukas Opalko (ZT), Anita Marini (MFA), Sieglinde Baumann (MFA), Nicole Josten-Ladewig (TFA), Martina Erichson (ZFA), Bärbel Kroeger (ZFA) und Klaus Seidel (MFA).
V. l.: Lukas Opalko (ZT), Anita Marini (MFA), Sieglinde Baumann (MFA), Nicole Josten-Ladewig (TFA), Martina Erichson (ZFA), Bärbel Kroeger (ZFA) und Klaus Seidel (MFA).


Der Landesverband Nord des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. hat einen neuen Vorstand. Bei der Landeshauptversammlung am 4. November 2017 in Stade wurde die Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) Martina Erichson aus Langenhagen in das Amt der 1. Vorsitzenden gewählt. Ihre Stellvertreterin ist Anita Marini, Medizinische Fachangestellte (MFA) aus Vechelde. Das Vorstandsteam komplettieren Sieglinde Baumann (MFA) aus Vechta, Nicole Josten-Ladewig (Tiermedizinische Fachangestellte) aus Dahlenburg, Bärbel Kroeger (ZFA) aus Kiel sowie Klaus Seidel (MFA) und Lukas Opalko (Zahntechniker) aus Hamburg.

Damit sind erstmals alle vier vom Verband vertretenen Berufe im Vorstand vertreten. Dazu erklärt Martina Erichson: „Diese Zusammensetzung ist eine gute Grundlage, damit sich der neue Vorstand fachkundig und kompetent für die Interessen der Medizinischen, Tiermedizinischen und Zahnmedizinischen Fachangestellten sowie der angestellten Zahntechniker/innen hier im Norden einsetzen kann. Unser Ziel ist es, die Mitglieder in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein über unsere Bezirksstellen gut zu betreuen, den Bekanntheitsgrad zu erhöhen und sich mit anderen Partnern zum Wohle unserer Mitglieder zu vernetzen.“

Bei der anschließenden Arbeitssitzung am 5. November 2017 hat der neue Vorstand gemeinsam mit 30 ehrenamtlich aktiven Verbandsmitgliedern Veranstaltungen und neue Ideen für 2018 entwickelt. Fest eingeplant sind bereits ein Azubi-Tag am 24. Februar 2018 in Hamburg, eine TFA-Fachtagung am 21. April 2018 in Hannover und ein Thementag zur Arbeitssicherheit, Datenschutz & Co am 26. Mai 2018 in Stade.

Weitere Thementage und erstmals Workshops für ZFA und Zahntechniker/innen in Oldenburg und Hamburg werden folgen.

Quelle: Verband medizinischer Fachberufe e. V.

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren: