Firmennachrichten


Bleaching beginnt immer in der Praxis

18.02.2020

.
.

Schöne Zähne rücken immer mehr in den Fokus der Patienten. So stehen gepflegte weiße Zahnreihen für Gesundheit, Attraktivität und Erfolg. Unabhängig davon, ob in einer Zahnarzt- oder KFO-Praxis einzelne Zähne, partielle Zahnbereiche oder komplette Zahnreihen aufgehellt werden sollen, mit permawhite beginnt das Bleaching grundsätzlich in der Praxis.

Und unabhängig davon, ob ein jugendlicher, erwachsener oder ein „Best-Ager“- Patient die Aufhellung wünscht: Bleaching setzt immer eine Beratung in der Praxis und saubere Zahnoberflächen voraus, die meist mit einer professionellen Zahnreinigung erreicht werden. Von diesem Zusammenhang profitieren Patient und Praxis. Die PZR ist nicht nur nötig, um die eigentliche Ausgangsfarbe bestimmen zu können, sie trägt auch zur Gesunderhaltung der Zähne bei. Saubere Zähne sind unerlässlich für den Erfolg des Home-Bleachings.

Partner der Praxen

„Privatleistungen, wie zum Beispiel Bleaching, werden für den wirtschaftlichen Erfolg von Zahnarzt- und KFO-Praxen immer wichtiger, denn sie ermöglichen den erfolgreichen Einstieg in den sogenannten „Zweiten Gesundheitsmarkt“, betont Christian Musiol, Sales-Manager bei PERMADENTAL. Mit permawhite unterstreicht der führende Komplettanbieter für zahntechnische Lösungen einmal mehr seine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Praxen in ganz Deutschland: Das Bleachingsystem wird zu einem smarten Preis und nur an Praxen abgegeben. Erst nach einer aufklärenden Einweisung durch den Behandler oder Praxismitarbeiter können Patienten die nächsten Bleaching-Schritte zuhause durchführen. Auch das besonders günstige Nachfüllpack mit dem in Deutschland hergestellten Qualitäts-Bleachinggel wird nur an Praxen abgegeben. Ansprechpartner des Patienten ist immer die Praxis.

Smarter Workflow

Abdrücke, Modelle oder Scans werden zusammen mit dem Auftrag an PERMADENTAL geschickt. Nach rund neun Tagen liegt das komplette Bleaching-System in der Praxis vor: die individuell angefertigten, und sicher in einer mitgelieferten Schienen-Box verpackten Bleaching-Schienen, eine ausführliche Anleitung und das von einem führenden Hersteller produzierte permawhite Bleaching-Gel 10 %, ausreichend für mehrere Anwendungen.

Das komplette Set für einen Kiefer kostet 54,99 €, für beide Kiefer 99,99 € (inkl. MwSt., zzgl. Versand). Der Verkauf erfolgt ausschließlich an Zahnarztpraxen und kieferorthopädische Praxen. Praxis-Displays für das Wartezimmer und Patientenflyer, beides ohne Preisangaben, werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website von Permadental.

Quelle: Permadental

 

 


Die Oberflächenpolitur als ein fester Bestandteil der Prophylaxe-Sitzung wird immer wieder thematisiert. Auch aufgrund der neuartigen Materialien, Mechanismen und Möglichkeiten kommt bei Prophylaxe-Profis häufig die Frage auf: „Ist eine abschließende Politur der Zahnoberflächen überhaupt noch sinnvoll & erforderlich?“

Anne Bastek und Sabrina Dogan geben Tipps aus der Praxis für die Praxis!

Mehr Informationen und Anmeldung