Firmennachrichten


Aufwendige Personalsuche war gestern – mit DZR und ZahniFinder einfach zur idealen Praxisbesetzung

07.05.2019

Durch den aktuelle Fachkräftemangel im zahnmedizinischen Umfeld gestaltet sich die Suche nach einem passenden Arbeitnehmer oft sehr schwierig. Die Deutschen Zahnärztlichen Rechenzentren (DZR) und die interaktive Stellenplattform ZahniFinder haben sich diesem Problem angenommen und bieten durch ihre jüngst geschlossene Kooperation die ideale Lösung an.

Die DZR unterstützen ihre Kunden ab sofort mit einer vierwöchigen, kostenlosen Nutzung der interaktiven ZahniFinder-Stellenbörse inklusive aller Such- und Kontaktfunktionen. „Wir sind begeistert über diese neue Kooperation mit den DZR und bemühen uns, alle Anfragen schnellstmöglich zu bearbeiten“, berichtet Anastasia van Dijk, Projektleiterin bei ZahniFinder.

Die Plattform stellt aktuell mit über 1.250 registrierten Profilen das am schnellsten wachsende Stellenportal in der Zahnmedizin dar und vermittelt zahnmedizinische Fachkräfte und Zahnarztpraxen. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz werden die Profile von Arbeitgebern und Arbeitnehmern miteinander abgeglichen und entsprechend der größten Übereinstimmung analysiert. Der „Best-Match-Faktor“ ermöglicht so die direkte Kontaktaufnahme mit den Bewerbern, die zu den individuellen Praxisvorstellungen passen.

Kunden der DZR können sich mit dem Betreff „Kostenlose ZahniFinder Nutzung“ und der Angabe ihrer DZR-Vertragsnummer einfach per Mail an smile(at)zahnifinder.de wenden – nach kurzem Abgleich mit den DZR wird das registrierte Praxisprofil bei ZahniFinder für die 30-tägige Nutzung der Such- und Kontaktfunktionen kostenlos freigeschalten.

Hier geht's zum Stellenportal Zahnifinder.

Quelle: Zahnifinder


Das könnte Sie auch interessieren: