Firmennachrichten

EMS über Biofilm-Management in Zeiten von COVID-19

Aerosole beim Zahnarzt sind unvermeidlich, aber gut beherrschbar

19.05.2020

Broschüre von EMS zum Thema "COVID-19 Aerosole beim Zahnarzt".
Broschüre von EMS zum Thema "COVID-19 Aerosole beim Zahnarzt".

Viele Patienten verzichten aktuell noch auf moderne Prophylaxe-Behandlungen. Wie manche Zahnärzte und ihre Teams haben sie Bedenken wegen entstehender Aerosole. Eine gesunde Mundhöhle gilt jedoch als wichtiger Schutz gegen COVID-19. Seit heute empfehlen daher deutsche Berufsorganisationen (BZÄK/VmF), wieder alle Behandlungen durchzuführen – einschließlich professioneller Prophylaxe. Um jeder Praxis den sicheren Wiedereinstieg in die Guided Biofilm Therapy (GBT) zu erleichtern, informiert EMS mit einer Broschüre über den Umgang mit Aerosolen. Mit geeigneter Absaugtechnik und der neuen Mundspüllösung ViruProX® lassen sich Aerosolmenge und Kontamination wirksam reduzieren.

Patienten wünschen ebenso wie Prophylaxe-Fachkräfte ein Biofilm-Management nach dem Stand der Technik. Rotierende Bürstchen und Polierpasten oder kratzende Handinstrumente bewerten sie als schmerzhaften Rückschritt und erscheinen lieber gar nicht zur Prophylaxe. Mit GBT und AIRFLOW® werden dagegen Biofilm und junger Zahnstein supra- und bis 4 mm subgingival effektiv und schonend entfernt. Hinzu kommen bei Bedarf Ultraschall (PIEZON® mit PS Instrument) und PERIOFLOW®für die Reinigung parodontaler und periimplantärer Taschen > 4 bis 9 mm.

Mundspülung mit 0,2%iger CHX-Lösung war schon immer fester Bestandteil des GBT-Protokolls (Schritt 1). Da Chlorhexidin nicht ausreichend viruzid ist, hat EMS schnell reagiert: Mit ViruProX® steht ab sofort eine gegen Viren wirksame Mundspüllösung auf der Basis von Wasserstoffperoxid (H2O2/1,5 %) und Cetylpyridiniumchlorid (CPC/0,05 %) zur Verfügung. Zusammen mit der allgemein empfohlenen Schutzausrüstung und effektiver Absaugung wird ein guter Infektionsschutz gesichert. Details enthält die neue EMS-Information „Aerosole beim Zahnarzt“.

Professionelles Biofilm-Management mit GBT ist ein wichtiger Beitrag zur oralen und allgemeinen Gesundheit. Als präventive und therapeutische Maßnahme ist sie medizinisch notwendig und gehört daher zum Leistungsspektrum jeder modernen Praxis. Die EMS-Covid-19 Broschüre enthält wichtige Informationen im Umgang mit Aerosolen sowie eine Reihe Quellen, darunter ein bemerkenswertes Statement von Prof. Dr. Christoph Benz (Bundeszahnärztekammer) und eine Übersicht zum Hygiene-Management im Journal of Dental Research, dem wichtigsten wissenschaftlichen Journal in der Zahnmedizin.

Die digitale Version der EMS Covid-19 Broschüre finden Sie unter folgendem Link https://emsdent.com/PMCOV19.

Bezugsquellen für ViruProX®: Email: viruprox@ems-ch.de, EMS München Tel. +49 89 42 71 61 354.

Quelle: EMS